Bezirk Pfalz

Aktiv trotz Pandemie

Aktiv trotz Pandemie

Padlet ver.di Padlet

Auf Verdinarinnen und Verdianer kommen auch in der Pandemie täglich wichtige Aufgaben zu. Wir, als Mitglieder einer Dienstleistungsgewerkschaft sind nämlich im Beruf „von der Wiege bis zur Bahre“ für unsere Mitmenschen da, ob in Kliniken, Kindertagesstätten, im Handel, in der Altenpflege oder, oder, oder… Es ist deshalb und gerade in der Pandemie unser gutes Recht, uns auch um unsere eigenen Interessen bei Arbeitsbedingungen wie etwa Arbeitszeiten, Arbeitsschutz und Entlohnung zu kümmern. Die Möglichkeiten, sich dazu miteinander zu treffen, sich abzustimmen, zu informieren und gemeinsam Aktionen zu planen sind durch die Kontaktbeschränkungen begrenzt. Aber: Es gibt Alternativen. Im Bezirk Pfalz zum Beispiel hat sich, initiiert von unserer stellvertretenden Geschäftsführerin, Sabine Schuck, eine Arbeitsgruppe von Aktiven aus allen Fachbereichen zusammengefunden, die sich in monatlichen WebEx Konferenzen Ideen austauscht und Aktionsformen plant. Dies nicht nur aber natürlich auch mit Blick auf die herannahenden Personalratswahlen! 

Ein Mittel dazu, an das vor einem Jahr wohl noch niemand in unserer Gewerkschaft gedacht hat ist die Software „padlet“, - siehe Grafik - die Gewerkschaftssekretärin Susanne Riedel in dieser Arbeitsgruppe vorgestellt hat. Ideen können während der Konferenzen von jedem und jeder Teilnehmer/in direkt in dieser Plattform eingestellt, gemeinsam erörtert und bewertet werden. Und Gewerkschaftssekretär Dave Koch, der die virtuellen Zusammenkünfte moderiert, hält Ergebnisse so fest, dass anschließend auch in der realen Welt etwas passiert. 

Seht euch die Ideensammlung an – weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind jederzeit willkommen! Die nächste Runde findet am 22. April um 18.00 Uhr statt – natürlich weiterhin, wegen Corona, als WebEx-Konferenz. Den Link dazu könnt ihr erhalten, wenn ihr euer Teilnahmeinteresse per Mail meldet an bz.pfalz@verdi.de

ver.di-News

Kontakt

Termine im Bezirk alle