OV Pirmasens

Herausragende Projekte betrieblicher Mitbestimmung

Fachbereich Gemeinden

Herausragende Projekte betrieblicher Mitbestimmung

Auszeichnung für den Personalrat der Stadtverwaltung Pirmasens

Der Deutsche Gewerkschaftsbund verlieh den „Innovationspreis Mitbestimmung Rheinland-Pfalz“ in diesem Jahr zum dritten Mal. 

„Es erfordert Engagement und Mut, sich im Betrieb oder der Dienststelle für die Kolleginnen und Kollegen einzusetzen. Genau das tun Betriebs- und Personalräte jeden Tag im Land und verbessern damit ganz konkret die Lebens- und Arbeitsbedingungen ihrer Kolleginnen und Kollegen. Deren Engagement möchten wir mit dem Preis würdigen“, sagte Dietmar Muscheid, Vorsitzender des DGB Rheinland-Pfalz / Saarland, anlässlich der Preisverleihung. Auch Schirmherrin Malu Dreyer schätzt den Innovationspreis Mitbestimmung: „Diejenigen, die sich ehrenamtlich für die Interessen ihrer Kollegen und Kolleginnen engagieren, leisten mit ihrem täglichen Engagement in den Betrieben und Dienststellen einen unverzichtbaren Beitrag für die wirtschaftliche Entwicklung und den sozialen Zusammenhalt unseres Landes. Dieser Einsatz ist nicht selbstverständlich. Der Preis ist eine Gelegenheit, diesen engagierten „Helden und Heldinnen der Arbeitswelt“ Danke zu sagen.“ 

Zu den Preisträgern gehört der Personalrat der Stadt Pirmasens. Prämiert wurde das bei der Stadtverwaltung umgesetzte Betriebssportkonzept, das bereits vor kurzem mit einem Sonderpreis der Unfallkasse Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden war. Dunja Maurer, die als Vorsitzende des Personalrats den Preis stellvertretend entgegennahm, ist aktives Mitglied im ver.di-Bezirk Pfalz. „Unser Personalrat hat 2018 eine Umfrage unter den Beschäftigten der Stadtverwaltung durchgeführt und abgefragt, ob grundsätzliches Interesse an einem solchen Angebot besteht und wer aktiv als Trainer mitarbeiten würde", so Dunja Maurer. "Auf Grund der großen Akzeptanz konnten wir mit der Verwaltung eine Dienstvereinbarung zur Regelung der Arbeitszeitanrechnung abschließen.“ Das Beispiel wird sicher, nicht  nur bei weiteren Einrichtungen in Pirmasens, Schule machen.